SUCHFILTER

Pkw-Variante

Renault Master

Renault Master 1
Renault Master 1
Nutzlast in kgNutzlast in kg 825/1489
Laderaum in m3Laderaum in m3 8/17
Anhänglast in kgAnhänglast in kg 750/3000
SitzplätzeSitzplätze 3/3

KONTAKT

Renault Österreich GmbH

E-Mail
office@renault.at
Telefon
+43 1 680 10
Fax
+43 1 680 10-310
Web
www.renault.at
Modelldetails und Preise

Renault Master: Für große Aufgaben

Der robuste Master ist bis zu einem Gesamtgewicht von 4,5 Tonnen zu haben und unglaublich variabel.

 

Mit dem Renault Master erwerben die Kunden ein vielseitiges Nutzfahrzeug, das sich auf höchst unterschiedliche Ansprüche maßschneidern lässt, insgesamt können sie ab Werk zwischen mehr als 350 Varianten wählen. Der Master ist in drei Radständen von 3,18 bis 4,33 Metern und vier Längen von 5,05 bis 6,85 Metern erhältlich. Hinzu kommen drei Laderaumhöhen von 1,7 bis 2,14 Metern. Sie ermöglichen im Kastenwagen zwischen 8 und 17 Kubikmeter Laderaumvolumen. Der Master mit Kofferaufbau bietet bis zu 22 Kubikmeter Ladekapazität. Renault offeriert den Master unter  anderem als Kastenwagen mit Einzel- und Doppelkabine. Optionen wie Nebenantrieb am Motor oder Getriebe, Heckflügeltüren mit 270 Grad Öffnungswinkel oder Holzboden und verkleidete Seitenwände im Laderaum belegen die vorzügliche Eignung des Renault Master für den harten gewerblichen Einsatz.

 

Auswahl zwischen Vorder- und Hinterradantrieb

Weiteres Beispiel für die große Vielseitigkeit: Die Master-Plattform ist auf ein Gesamtgewicht von bis zu 4,5 Tonnen ausgelegt und so gestaltet, dass neben dem Front- auch Hinterradantrieb geordert werden kann. Als Motorisierungen stehen vier Turbodieselaggregate mit 2,3 Liter Hubraum zur Wahl, die zusammen mit den Wartungsintervallen von 40.000 Kilometern die Betriebskosten erheblich  senken. Renault bietet die 2.3 dCi-Triebwerke in Leistungsstufen von 110, 125, 135 und 165 PS an

 

Renault Master Z.E.: Elektrische letzte Meile

 

Der neue Master Z.E. erweitert das Angebot an elektrischen Nutzfahrzeugen im Hause Renault um ein weiteres Modell, das mit hoher Zuladung und guter Reichweite eine echte Alternative im urbanen Bereich darstellt.

 

Mit 3,1 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht, einer Zuladung von bis zu 1.377 Kilogramm je nach Aufbau und einer Reichweite von 200 Kilometern zielt die batterieelektrische Variante des erfolgreichen Transporters vor allem auf den innerstädtischen Lieferverkehr direkt zum Kunden. Dank seines lokal emissionsfreien Antriebs ist der Master Z.E. hier von drohenden Fahrverboten oder Zufahrtsbeschränkungen befreit. Die technische Basis bildet der Master mit Verbrennungsmotor und Vorderradantrieb in der Klasse von 2,8 bis 4,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht, von dem Renault seit dem Debüt der aktuellen Baureihe Anfang 2010 europaweit über 475.000 Exemplare verkauft hat. 

 

Bis zu 200 Kilometer Reichweite

Der Master Z.E. verfügt wie die jüngste Evolutionsstufe des Kangoo Z.E. über die neue Z.E. 33 Lithium-Ionen-Batterie mit einer Kapazität von 33 kWh. Der flache Stromspeicher befindet sich unter dem  Kabinenboden, sodass der Laderaum uneingeschränkt zur Verfügung steht. Die Batterie liefert Energie für den Elektromotor R75 mit 57 kW/76 PS, der vom Antrieb des Renault ZOE abgeleitet ist. Das E-Aggregat ermöglicht im Master Z.E. eine Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h. Dank Verwendung kompakter Bauteile benötigt der fremderregte Synchronmotor nur wenig Einbauraum. Bei dem Aggregat handelt es sich um eine komplette Eigenentwicklung von Renault. Es mobilisiert ein maximales Drehmoment von 225 Nm, das bereits beim Anfahren zur Verfügung steht. Die Reichweite des Master Z.E. liegt mit voll aufgeladener Batterie im Neuen Europäischen Fahrzyklus NEFZ bei 200 Kilometern. Das entspricht etwa 120 Kilometern im durchschnittlichen Realbetrieb und rund 80 Kilometern bei voller Beladung und aktivierten Verbrauchern. Damit erfüllt Renault de Mobilitätsbedarf der meisten Kunden. Untersuchungen zeigen, dass in Europa 87 Prozent aller täglich per Auto zurückgelegten Strecken weniger als 60 Kilometer betragen. Geladen wird der Master Z.E. am besten über Nacht. An einer Wallbox mit 3,7 kW benötigt er circa 11,5 Stunden, um auf die volle Kapazität aufgeladen zu werden. 

 

Große Variantenvielfalt

Renault bietet den Master Z.E. als Kastenwagen in drei Längen und zwei Höhen an. Die Basis bilden das Modell L1H1 mit 5,05 Meter Länge und 1,7 Meter Laderaumhöhe und die Ausführung L1H2 mit 5,05  Meter Länge und 1,89 Meter Laderaumhöhe. Hinzu kommen die Variante L2H2 mit 5,55 Meter Länge und 1,89 Meter Laderaumhöhe sowie der Typ L3 H2 mit 6,2 Meter Länge und 1,89 Meter Laderaumhöhe. Als weitere Version ist das Plattformfahrgestell in den Varianten L2H1 und L3H1 verfügbar. Es ermöglicht Aufbauten bis 3,31 beziehungsweise 4,58 Meter Länge bei einer maximalen Gesamtlänge von 5,75 beziehungsweise 7,02 Metern. Je nach Länge und Laderaumhöhe bietet der Master Z.E. Kastenwagen zwischen 8,0 und 13 Kubikmeter Lade- volumen. Dies entspricht den Maßen der Ausführungen mit Dieselaggregat. Die Zuladung beträgt zwischen 975 und 1.128 Kilogramm.

 

 

Modelldetails und Preise

BLEIBEN SIE MIT UNS IN KONTAKT

Folgen Sie uns auf dem Sozialen Medien und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK