Bott

Bott 1
Bott 2
Bott 1
Bott 2

bott vario: Mehr als Ladungssicherung

Robuste und langlebige sowie modulare Fahrzeugeinrichtungen sind das Markenzeichen der Firma bott.

Die bott vario Fahrzeugeinrichtung ist sehr robust und langlebig. Die besondere Modularität der bott vario-Fahrzeugeinrichtung ermöglicht es, sie wie mit einem Baukasten zu planen und zu ­konfigurieren. Sie lässt sich exakt an den individuellen Bedarf im ­entsprechenden Gewerk anpassen. So bietet bott mit seiner lang­jährigen Erfahrung in jedem Gewerk die passende Lösung für die ­Sicherheit im Straßenverkehr und effizientes Arbeiten.

Der Materialmix der bott vario Fahrzeugeinrichtung aus Stahl, ­Aluminium und Kunststoff sorgt für das optimale Verhältnis aus ­Stabilität und geringem Eigengewicht. Dies bietet eine größtmögliche Nutzlast im Servicefahrzeug bei optimaler Ladungssicherheit. Bei der Konstruktion legen die Entwickler von bott großen Wert auf ihre lange Haltbarkeit und ihre Strapazierfähigkeit. Ebenso wie auf die Sicherheit im Straßenverkehr – sei es für den Fahrer, andere Verkehrsteilnehmer oder die Fracht. Hierzu führt bott regelmäßig Crash- und Sicherheits­tests in Zusammenarbeit mit der Automobilindustrie und dem TÜV durch. Alle bott vario Produkte erfüllen aktuelle Sicherheits­­richt­linien im Straßenverkehr, so auch die Norm ECE R44. Schub­laden, Koffersysteme und bottBoxen schaffen Ordnung und Übersicht über Material und Equipment in der bott vario Fahrzeugeinrichtung.

Für das sichere Unterbringen von Leitern und Kabeltrommeln bietet die bott vario Fahrzeugeinrichtung ebenfalls passende Elemente. So sind Werkzeuge, Material und Kleinteile immer an ihrem Platz, schnell griffbereit und sicher verstaut, besonders auch bei kritischen ­Situa­tionen im Straßenverkehr. Von der Beratung über den Einbau bis zur Auslieferung des Fahrzeugs und dem After Sales Service bietet bott umfassende Dienstleistungen an. Auch die Beschriftung des Servicefahrzeugs und die Umsetzung von Sondereinbauten inklusive Integration in die Fahrzeugelektrik übernimmt bott. •

Kontakt

Bott
IZ-NÖ Süd Straße 2d
Objekt M21/II
A-2351 Wiener Neudorf

Telefon: +43 (0) 2236 660-431
Telefax: +43 (0) 2236 660-4314

www.bott.at

FLOTTE  |  STORYS ÜBERSICHT

Die Autokosten in Österreich

Die Autokosten in Österreich

Bereits zum dritten Mal hat LeasePlan mit dem Car Cost Index erhoben, was Autofahren in verschiedenen Ländern kostet. Besonders interessant: Unter Berücksichtigung aller Förderungen ist auch die E-Mobilität bereits w ...

Mercedes B im Test: Von Schein und Sein

Mercedes B im Test: Von Schein und Sein

Was könnte im Lastenheft für die aktuelle B-Klasse-Generation von Mercedes-Benz gestanden haben: außen graue Maus, innen Hightech-Hero? Wenn ja, haben die Ingenieure ihre Mission erfüllt. ...

Seat Mii electric: E für alle

Seat Mii electric: E für alle

Mit dem Mii electric bringt Seat ab Jänner 2020 ein E-Auto auf den Markt, das im besten Fall 14.990 Euro kostet. Weitere Fahrzeuge sind bereits in der Pipeline. ...

Alle Infos zum neuen Skoda Octavia

Alle Infos zum neuen Skoda Octavia

Optisch geschärft, technisch state of the art und motorisch so breit aufgestellt wie noch nie: Der neue Skoda Octavia wird auch in Zukunft im Flottenmarkt reüssieren. ...

ARBÖ Automobilpreis: Das sind die Sieger 2019

ARBÖ Automobilpreis: Das sind die Sieger 2019

Auch 2019 haben die ARBÖ-Mitglieder gemeinsam mit einer Expertenjury die beliebtesten Neuerscheinungen des Jahres gewählt. Großer Abräumer war der VW-Konzern, der mit VW und Audi in allen drei Kategorien die Nase vor ...

Der urbane Teilzeit-Elektriker

Der urbane Teilzeit-Elektriker

Ford stattet Transit und Tourneo Custom mit einem Plug-in-Antrieb aus und ermöglicht emissionsfreies Fahren in der Stadt. ...

Neue Sachbezugsverordnung fixiert

Neue Sachbezugsverordnung fixiert

Die Regelung zur NoVA Neu ist bereits seit einigen Wochen bekannt, nun wurde auch die Verordnung im Hinblick auf den Sachbezug Neu veröffentlicht. ...

E-Mobility: Heimspiel mit großen Zahlen

E-Mobility: Heimspiel mit großen Zahlen

Die niederösterreichische Wirtschaftsagentur ecoplus veranstaltete heuer bereits zum fünften Mal ihre Fachtagung Elektromobilität. Die hochkarätigen Experten loteten vorhandene Potenziale aus und machten mit eindring ...

BLEIBEN SIE MIT UNS IN KONTAKT

Folgen Sie uns auf dem Sozialen Medien und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK