Bott

Bott 1
Bott 2
Bott 1
Bott 2

bott vario: Mehr als Ladungssicherung

Robuste und langlebige sowie modulare Fahrzeugeinrichtungen sind das Markenzeichen der Firma bott.

Die bott vario Fahrzeugeinrichtung ist sehr robust und langlebig. Die besondere Modularität der bott vario-Fahrzeugeinrichtung ermöglicht es, sie wie mit einem Baukasten zu planen und zu ­konfigurieren. Sie lässt sich exakt an den individuellen Bedarf im ­entsprechenden Gewerk anpassen. So bietet bott mit seiner lang­jährigen Erfahrung in jedem Gewerk die passende Lösung für die ­Sicherheit im Straßenverkehr und effizientes Arbeiten.

Der Materialmix der bott vario Fahrzeugeinrichtung aus Stahl, ­Aluminium und Kunststoff sorgt für das optimale Verhältnis aus ­Stabilität und geringem Eigengewicht. Dies bietet eine größtmögliche Nutzlast im Servicefahrzeug bei optimaler Ladungssicherheit. Bei der Konstruktion legen die Entwickler von bott großen Wert auf ihre lange Haltbarkeit und ihre Strapazierfähigkeit. Ebenso wie auf die Sicherheit im Straßenverkehr – sei es für den Fahrer, andere Verkehrsteilnehmer oder die Fracht. Hierzu führt bott regelmäßig Crash- und Sicherheits­tests in Zusammenarbeit mit der Automobilindustrie und dem TÜV durch. Alle bott vario Produkte erfüllen aktuelle Sicherheits­­richt­linien im Straßenverkehr, so auch die Norm ECE R44. Schub­laden, Koffersysteme und bottBoxen schaffen Ordnung und Übersicht über Material und Equipment in der bott vario Fahrzeugeinrichtung.

Für das sichere Unterbringen von Leitern und Kabeltrommeln bietet die bott vario Fahrzeugeinrichtung ebenfalls passende Elemente. So sind Werkzeuge, Material und Kleinteile immer an ihrem Platz, schnell griffbereit und sicher verstaut, besonders auch bei kritischen ­Situa­tionen im Straßenverkehr. Von der Beratung über den Einbau bis zur Auslieferung des Fahrzeugs und dem After Sales Service bietet bott umfassende Dienstleistungen an. Auch die Beschriftung des Servicefahrzeugs und die Umsetzung von Sondereinbauten inklusive Integration in die Fahrzeugelektrik übernimmt bott. •

Kontakt

Bott
IZ-NÖ Süd Straße 2d
Objekt M21/II
A-2351 Wiener Neudorf

Telefon: +43 (0) 2236 660-431
Telefax: +43 (0) 2236 660-4314

www.bott.at

FLOTTE  |  STORYS ÜBERSICHT

willhaben: Der aktuelle Auto-Preisspiegel

willhaben: Der aktuelle Auto-Preisspiegel

Das Kleinanzeigenportal willhaben hat für den aktuellen Preisspiegel mehr als 200.000 Gebrauchtwagen-Anzeigen der Marken Audi, BMW, Mercedes, Skoda und VW untersucht. ...

Die EU steigt auf die Bremse

Die EU steigt auf die Bremse

Und das wortwörtlich: Ab 2022 sollen Neuwagen unter anderem verpflichtend mit einem Speed-Limiter ausgerüstet sein. Was vorerst aber nicht heißt, dass man nicht mehr schneller fahren kann, als das Tempolimit erlaubt. ...

Iveco Daily CNG: Alternativantrieb mit Vollausstattung

Iveco Daily CNG: Alternativantrieb mit Vollausstattung

Mit dem Daily Hi-Matic Natural Power hat Iveco einen Transporter mit Erdgas-Antrieb im Programm. Neben dem Alternativantrieb punktet der Italiener mit umfangreicher Ausstattung. ...

Stauraum nach Maß

Stauraum nach Maß

Ob Werkbank, Koffersysteme oder Schubladensysteme: Die Fahrzeugeinrichtungen von bott organisieren den Stauraum im Transporter besonders effizient. ...

Porsche Bank Flottenmanagement: Ihr Fuhrpark in besten Händen

Porsche Bank Flottenmanagement: Ihr Fuhrpark in besten Händen

Das Porsche Bank Flottenmanagement kümmert sich um Ihren Fuhrpark und bietet individuelle Leistungen – professionell, effizient und kundenorientiert. ...

Der Maßanzug für ihr Fahrzeug

Der Maßanzug für ihr Fahrzeug

Pirelli ist aufgrund seiner jahrelangen Erfahrung und des dadurch vorhandenen Know How’s zum führenden Unternehmen in der Entwicklung maßgeschneiderter Reifen geworden. ...

Reparaturprofis für Karosserie, Lack & Glas

Reparaturprofis für Karosserie, Lack & Glas

Kraftfahrzeug-Schäden gehören bei Fuhrparkleitern zum täglichen Geschäft. Ein verläßlicher Partner hilft hier Zeit, Geld und Sorgen zu sparen. ...

Ford Capri: Nach Mustang-Muster

Ford Capri: Nach Mustang-Muster

Im Jänner 1969 stellen die Ford-Werke Köln und Dagenham das - ebenso wie der ein davor Jahr präsentierte Escort - gemeinsam für die Zielgruppe Familien entwickelte Coupé Capri vor, das bereits ab März 1969 die Mark ...

BLEIBEN SIE MIT UNS IN KONTAKT

Folgen Sie uns auf dem Sozialen Medien und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK