Bott

Bott 1
Bott 2
Bott 1
Bott 2

bott vario3: Mehr als nur Regale

Leichter und crashsicherer als je zuvor präsentiert sich die neue bott vario3 Fahrzeugeinrichtung.

Die bott vario3 Fahrzeugeinrichtung bietet neue Systemlösungenund Technologien, die den Arbeitsalltag im Handwerk und Kundendienst erleichtern. Durch die Verwendung von Strangpressprofilen aus Aluminium und den Verzicht auf Stahlbauteile ist sie um etwa 15% leichter als der Vorgänger. Aber dennoch sicher: Die bereits erfolgten Crashtests belegen, dass bott vario3 die sicherste Fahrzeugeinrichtung ist, die wir je gebaut haben.

Effizient und variabel

bott vario3 besitzt neue Systemmaße. Das macht die Fahrzeugeinrichtung variabler denn je. Jeder noch so kleine Platz im Fahrzeug  wird effizient genutzt. Außerdem passt der neue Systainer perfekt in die Regale: Mit dem neuen Koffersystem Systainer integrieren wir einen weit verbreiteten Marktstandard in die bott vario3 Fahrzeugeinrichtung. Das neue, patentierte C-Lash System erleichtert die Ladungssicherung mit Spanngurten an Ablagen. Viele weitere flexible Zurrpunkte an den Seitenteilen bietet das bewährte und weit verbreitete Airline System. Die flexible Regaltiefe mit überhängenden Böden schafft viel Platz auf dem Fußboden. Sogar Paletten lassen sich zuladen. bott vario3 bietet sowohl das beste Verhältnis zwischen dem Preis und der optimalen Nutzfläche als auch das beste Verhältnis zwischen Stabilität und Eigengewicht – wie auch schon beim Vorgänger.

Für alle Fahrzeuge geeignet

bott vario3 lässt sich optimal an alle Nutzfahrzeugvarianten anpassen, sei es ein Kastenwagen, eine Pritsche mit oder ohne Doppelkabine, ein Pick-up, ein Pkw als Kombi oder mit einfachem Kofferraum, ein Lkw oder ein Anhänger.

Kontakt

Bott
IZ-NÖ Süd Straße 2d
Objekt M21/II
A-2351 Wiener Neudorf

Telefon: +43 2236 660431 11
Telefax: +43 2236 660431 4

www.bott.at

FLOTTE  |  STORYS ÜBERSICHT

Nüchtern betrachtet: Die Zukunft des Verbrennungsmotors

Nüchtern betrachtet: Die Zukunft des Verbrennungsmotors

So blumig die Elektrowelt auch erscheinen mag, sie kann dem Verbrennungsmotor noch lange nicht das Wasser reichen. Das hat viele Gründe, die auch langsam bei den Konzernen wieder ankommen. ...

Guter Rat muss gar nicht teuer sein!

Guter Rat muss gar nicht teuer sein!

Die FLOTTE feiert im Herbst den 10. Geburtstag und hat sich als Leitmedium der Fuhrparkbranche etabliert. Jetzt gehen wir noch einen Schritt weiter und holen mittels eines Redaktionsbeirates Praktiker an Bord! ...

Die Neuvermessung der Gebrauchtwagenwelt

Die Neuvermessung der Gebrauchtwagenwelt

Twinner erzeugt mithilfe hochauflösender Kameras und ausgefeilter Software einen äußerst detaillierten, Fingerabdruckgleichen digitalen Zwilling eines Autos. Das allein erlaubt schon spannende Einblicke und Erkenntnis ...

Der E-Transporter von morgen: Fortschritt trifft Tradition

Der E-Transporter von morgen: Fortschritt trifft Tradition

Elektromobilität ohne Kompromisse: Wie Unternehmen mit dem VN5 von LEVC stilvoll, komfortabel und vor allem nachhaltig in die Zukunft starten. ...

Neuvorstellung Renault Arkana: Die Welt ist flach

Neuvorstellung Renault Arkana: Die Welt ist flach

Mit dem neuen Arkana möchte Renault die Idee des SUV-Coupés in den Massenmarkt hieven. Und zugleich den klassischen Hybrid-Strang als Basisantrieb installieren. ...

Nutzfahrzeugmarkt auf absolutem Höchstniveau – noch

Nutzfahrzeugmarkt auf absolutem Höchstniveau – noch

Ohne zu übertreiben, kann gesagt werden, dass noch nie so viele leichte Nutzfahrzeuge in Österreich zum Verkehr zugelassen wurden wie im ersten Halbjahr 2021. Die Trendwende ist aber nur eine Frage der Zeit. ...

Suzuki Ignis Jacques Lemans: Österreichisch aufgeputzt

Suzuki Ignis Jacques Lemans: Österreichisch aufgeputzt

Die japanisch-österreichische Freundschaft wird auch 2021 mit Jacques-Lemans-Sondermodellen zelebriert. ...

Helden auf Rädern: Talbot Tagora

Helden auf Rädern: Talbot Tagora

Auf dem Papier erschien der Talbot Tagora wie ein ambitioniertes Oberklasseprojekt. In der Praxis und nach einer Firmenübernahme blieb nichts anderes übrig als ein Modell, das nicht mehr in die Produktpalette passen wo ...

BLEIBEN SIE MIT UNS IN KONTAKT

Folgen Sie uns in den sozialen Medien und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK